Anna Schudt

Anna Schudt

1974 in Konstanz geboren, ist Anna Schudt heute internationale Emmy-Preisträgerin. Mit 17 zog sie nach München und besuchte dort die renommierte Schauspielschule Otto Falckenberg. Lange war sie bei den Münchner Kammerspielen, bevor sie an die Berliner Schaubühne wechselte. Eine große Bekanntheit erfährt sie durch ihre Rolle der Hauptkommissarin Martina Bönisch im Dortmunder „Tatort“. 2018 wurde Anna Schudt in New York mit den International Emmy Award für ihre Rolle im Film „Ein Schnupfen hätte auch gereicht“ ausgezeichnet. Sie ist Preisträgerin des Bayerischen Fernsehpreis sowie der Goldenen Kamera 2019 in der Kategorie „Beste Schauspielerin national“. In diesem Jahr ist Anna Schudt in dem Mehrteiler „Algiers Confidential“ (arte/ ZDF) sowie in der erfolgreichen Sky-Serie „Das Boot“ zu sehen.

Foto: Mirjam Knickriem

31.10.

POLITISCHE REDEN DER ZEIT

POLITISCHE REDEN DER ZEIT

POLITISCHE REDEN DER ZEIT

31.10.

DEAD OR ALIVE?!

DEAD OR ALIVE?!

Poetry-Slam

DEAD OR ALIVE?!