Brit Rodemund

Brit Rodemund

Geboren in Berlin, ausgebildet an der Staatlichen Ballettschule Berlin, ist heute freischaffende Tänzerin und Lehrerin. Sie hat in verschiedenen Tanz-/ Theater-Produktionen mitgewirkt und unter anderem mit Marco Santi, Christian Spuck, Nina Kurzeija, Christoph Winkler, Helena Waldmann, Matteo Fargion, William Forsythe, Deborah Hay und Jérôme Bel zusammengearbeitet. Sie war Mitglied des Dance On Ensembles unter der künstlerischen Leitung von Christopher Roman, auf Initiative von Diehl+Ritter. Davor hatte sie Engagements als Solistin an der Deutschen Staatsoper Berlin, dem Aalto Ballett Theater Essen und dem Ballett Nürnberg. Außerdem ist sie Jurymitglied des Deutschen Tanzpreises.

Foto: Andreas J. Etter