Cynthia Micas

Cynthia Micas

Die 1990 in Berlin geborene Cynthia Micas, wurde 2014 von der Kritikerumfrage des Magazins Theater heute zur „Schauspielerin des Jahres“ nominiert. Sie studierte Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin und spielte am HAU, am Deutschen Theater und am Maxim Gorki Theater. 2013 folgte mit dem Neustart der Intendanz Langhoffs ein vierjähriges Engagement am Maxim Gorki Theater Berlin. 2017/18 wechselte sie an das Residenztheater des Bayerischen Staatsschauspiels München. Seit der Spielzeit 2019/20 ist sie Mitglied des Berliner Ensembles. Am Theater arbeitete sie unter anderem mit den Regisseur*innen Sebastian Nübling, Antú Romero Nunes, Barrie Kosky, Sebastian Baumgarten, Laura Linnenbaum, Robert Borgmann und Yael Ronen zusammen.

Foto: Julian Baumann

25.10.

FESTIVALERÖFFNUNG

FESTIVALERÖFFNUNG

ZWANZIGER JAHRE REVUE

FESTIVALERÖFFNUNG