Stefan Siller

Geboren in Herford, studierte in Berlin. Dort lernte er Radio und Fernsehen beim „Sender Freies Berlin (SFB)“ kennen. 1978 wurde er Fernsehredakteur im Familienprogramm des „Süddeutschen Rundfunks“ und moderierte nebenher im Hörfunk die Sendung „POINT“, im Anschluss viele weitere Sendungen – von „Popcorner“ morgens um 5 Uhr bis zum „Schlafrock“ abends um 23 Uhr. 1988 wurde er zusammen mit Wolfgang Heim verantwortlicher Redakteur der SWR-Sendung „Leute“. 1989 hob er mit Thomas Schmidt zusammen die „Top 1000 X“, die Mutter der Hörerhitparaden, aus der Taufe. 2015 beendete Siller seine Tätigkeit beim SWR. 2016 ist seine Biografie „Neugierig… auf Leute und die ganze Welt“ erschienen.

25.10.

FESTIVALTALK

FESTIVALTALK

Mit Nicole Köster und Stefan Siller

FESTIVALTALK

26.10.

FESTIVALTALK

FESTIVALTALK

Mit Nicole Köster und Stefan Siller

FESTIVALTALK

27.10.

FESTIVALTALK

FESTIVALTALK

Mit Nicole Köster und Stefan Siller

FESTIVALTALK

28.10.

FESTIVALTALK

FESTIVALTALK

Mit Nicole Köster und Stefan Siller

FESTIVALTALK

29.10.

FESTIVALTALK

FESTIVALTALK

Mit Nicole Köster und Stefan Siller

FESTIVALTALK

30.10.

FESTIVALTALK

FESTIVALTALK

Mit Nicole Köster und Stefan Siller

FESTIVALTALK

31.10.

FESTIVALTALK

FESTIVALTALK

Mit Nicole Köster und Stefan Siller

FESTIVALTALK