Torsten Hoffmann

Torsten Hoffmann

Torsten Hoffmann, geboren 1973, wurde in Göttingen promoviert, war Juniorprofessor an der Goethe-Universität Frankfurt und leitet seit 2018 die Abteilung Neuere deutsche Literatur der Universität Stuttgart. Gastdozenturen führten ihn nach China, Estland, Frankreich, Kanada, Norwegen, Polen, in die Ukraine und die USA. Seit 2021 ist er Präsident der Internationalen Rilke-Gesellschaft. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit der Literatur des 18. bis 21. Jahrhunderts. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte sind Rainer Maria Rilke, die Literatur- und Kulturgeschichte des Interviews sowie die Literaturpolitik der ‚Neuen Rechten‘.

Foto: Lauritz Grimberg

27.10.

NORBERT HUMMELT

NORBERT HUMMELT

"1922. Wunderjahr der Worte" - Buchvorstellung

NORBERT HUMMELT